Prävention

Leiter Prävention: René Dasen

Präventionsbeauftragter: Pascal Jeanbourquin

 

Präventionskonzept des EHC Biel
 

Fanreisen
Der EHC Biel ist verpflichtet Fanreisen beim gastgebenden Club anzumelden. Aus diesem Grund müssen folgende Angaben am Vortag bis spätestens 12:00 Uhr per Mail an den Leiter Prävention gesendet werden:

•    Spiel
•    Organisierender Fanclub / Gruppe
•    Transportunternehmen
•    Anzahl Fahrzeuge
•    Anzahl Personen
•    Abfahrtsort
•    Abfahrtszeit
•    Kontaktperson mit Handynummer
•    Ticketsituation

Choreographien
•    Sämtliche Choreographien müssen bewilligt werden. Der Antrag mit genauem Beschrieb oder/und Fotos muss spätestens 48 Stunden vor Spielbeginn per E-Mail beim Leiter Prävention eingehen.

Informationen für Gästefans
Anreise mit Fanbussen:
Direkt vor dem Gästeeingang auf der Südseite der Arena. Die Busse müssen vorgängig via Sicherheitsverantwortlichen des Gästeclubs angemeldet werden.
Detaillierte Information für Carunternehmen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr:
- Städtische Buslinie 1, Haltestelle "Stadien"
- Städtische Buslinie 2, Haltestellen "Längfeld" und "Mettlenweg"
- 15 Min. Gehdistanz zu SBB Bahnhof Biel/Bienne Bözingenfeld/Champs-de-Boujean

Anreise mit dem Auto
- Aus der Richtung Zürich: A5 Richtung Biel, Ausfahrt Biel-Ost, Richtung Biel-Mett
- Aus der Richtung Jura: A16 Richtung Biel, Ausfahrt Biel-Ost, Richtung Biel-Mett
- Aus der Richtung Bern: E27 Richtung Biel, Richtung Solothurn
- Markierte Aussenparkplätze und Einstellhalle Süd

Anschrift für das Navigationssystem:
Längfeldweg 101, Biel / dort Abbiegen in Richtung Tissot Arena

Eingänge
Gäste mit Eintrittskarten für den Stehplatzbereich nutzen den Eingang Süd. Dort befindet sich auch die Gästekasse.
Alle Personen mit Eintrittskarten für Sitzplätze betreten über den Eingang West (überdachter Bereich/Place Publique) das Stadion. Bei Fragen steht euch im Bereich der Eingänge das Sicherheitspersonal zur Verfügung.

Catering
In der Tissot Arena wird mit einem eigenen Zahlungsmittel, der „Gastrocard“, gezahlt. Sie kann vor Ort bei den Volunteers in den roten Overalls erworben und aufgeladen werden. Einzig im Stehplatzsektor der Gäste kann mit Bargeld bezahlt werden.

Taschenabgabe
Es bestehen keine Aufbewahrungsmöglichkeiten vor dem Gästebereich. Wir bitten Euch, Taschen und Rücksäcke in den PKWs und Bussen zu lassen.

Tifo-Material
Gemäss der „Liste der verbotenen Gegenstände“ des SIHF, Abteilung KOS. Kontaktieren Sie Ihren Verantwortlichen für die Fanbetreuung oder für die Sicherheit.

Spruchbänder und Choreografien müssen angemeldet werden.

 

Mediencorner